Ayurveda-Yoga Fortbildung für Yogalehrerinnen

Du liebst es, mit Yoga Menschen zu begleiten. Vor lauter Ideen kommst du aber nicht wirklich hin die Umsetzung oder du stehst noch ziemlich am Anfang und suchst eine Basis um dich frei mit Yoga auszuprobieren? Du bist mit Yoga vertraut, doch die Intuition und ein ganzheitlicher Blick sind das, was dir noch fehlt. Ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich kenne die verschiedenen Phasen auf meinem Weg als Yogalehrerin und Selbständige sehr gut.

In meinem Mentoring frage ich meine Klientinnen gerne: 

Was wünschst du dir?
Wie möchtest du Yoga unterrichten? 
Was ist dir wichtig? 

Hier ein paar Antworten

  • Arbeit und eigene Gesundheit im Einklang
  • Stabilität & Basis für das Business
  • Kreativität & Leidenschaft ausleben
  • Sicher, intuitiv und frei arbeiten
  • Teilnehmerinnen ganzheitlich begleiten
  • Verständnis für verschiede Lebensphasen der Frau
  • Interessante, kreative Angebote die neue und bestehende Kundinnen begeistern
  • Entwicklung
  • Bei Beschwerden begleiten zu können
  • Portfolio auf Workshops, Retreats und Specials erweitern
  • Ein digitales Produkt erstellen
  • Leichtigkeit und Freude
  • Eigene Stimme finden

Stell dir gerne mal vor, dass du einen Teil davon innerhalb der nächsten 5 Monate umsetzen wirst. Besonders schön: nicht nur in deinem Business wird sich was verändern sondern auch in deinem Leben als Frau. Denn alle Inhalte kannst du ebenso für deinen Alltag, deine Yogapraxis und deine Gesundheit nutzen.

Special-Effekt: was du selbst (er)lebst kannst du viel ehrlicher, tiefer und einfacher mit deinen Kundinnen teilen.

Hört sich gut an? Dann sei jetzt dabei. Ich lade dich ein auf eine Reise ins Ayurveda-Yoga, auf eine Reise mehr zu dir und dein erfülltes Arbeiten als Yogalehrerin. 

Herzliche Grüße

Nina

Weiter Stöbern