Kühlende Sommer Yoga-Praxis

Ayurveda-Yoga im Sommer

Im Sommer ist das Feuerelement in seiner ganzen Kraft spürbar. Was ich in der Natur durch viel Sonne und Wärme zeigt, spiegelt sich auch in unserem Innern, in dem das Pitta-Dosha ansteigt. Wir benötigen also mehr Energie, um unseren Körper und Geist abzukühlen und uns emotional zu beruhigen.

Bei heißen Temperaturen macht es aus ayurvedische Sicht absolut Sinn, deine Yogapraxis ein wenig anzupassen. D.h. du suchst dir ein paar Asanas aus, die beruhigend und kühlen wirken. So kannst du dein ganzes System etwas entlasten, statt zusätzlich aufzuheizen.

Vielleicht darf es mehr Yin- inspiriertes Yoga anstelle von sehr dynamischem Vinyasa-Yoga oder Hot-Yoga sein oder du gibst ein wenig mehr sanft, fließende Bewegung in deine sonst eher statische, kraftvolle Praxis.

Asanas mit engem Kontakt zur Erde wie zum Beispiel die Haltung des Kindes und sitzende Vorbeugen sind wunderbar. Auch Restorative Übungen wie der liegende Schmetterling mit Unterstützung von Kissen, wirken wunderbar entlasten.

Du kannst deine Yoga Praxis in die frühen Morgenstunden verlegen oder dich in der Nähe vom Wasser aufhalten, denn das Wasserelement unterstützt dich zusätzlich für mehr Kühle und Frische. Vielleicht probierst du auch mal Yoga im Mondschein und lässt die kühle Mondenergie wirken. Alles was dir gut tut und ausgleichen wirkt ist wunderbar.

Hier sind noch meine liebsten Sommer-Übungen für dich:

  • Mondgruß
  • Paschimottanasana
  • Sitzende Seitbeuge
  • Stehende Vorbeuge
    (Knie weich)
  • Knie zur Brust
  • Passiver unterstützter Schulterstand
  • Balasana mit Bolster
  • Yoga-Nidra
  • Body-Scan Fokus: kühlende Erde
  • Mond-Visualisierung
  • Sitali – kühlende Atmung

Sommerliche Grüße zu dir



Herzensgrüße

Nina

Fortbildung für Yogalehrerinnen

Ayurveda trifft Yoga

Du bist Yogalehrerin und hast Lust tiefer in den Ayurveda-Yoga einzutauchen? Dann empfehle ich dir von Herzen meine Ayurveda trifft Yoga online Fortbildung. Hier lernst du die beiden Schwestern auf vielfältige Art und Weise miteinander zu kombinieren. Du kannst direkt neue Angebote kreieren, dein Business ausbauen und dein Wirken als Yogalehrerin vertiefen.

Mit dem Code: “PITTA” bekommst du bei der Buchung bis zum 20. Juni 2023
10% Rabatt auf die Fortbildung. Schreibe das einfach bei deiner Anmeldung dazu.
 

Weiter Stöbern

Vata Tee

Bist du im Herbst angekommen? Zwischen sommerlichen Temperaturen und barfuß...

Lesen

Chai

Ein Moment Genuss für dich  Ein selbstgemachter Chai schmeckt wohltuend,...

Lesen